/ VERBAND / Mitglied werden


Der Fahrlehrerverband Pfalz

Der Fahrlehrerverband Pfalz wurde im Jahre 1945 gegründet, er hat es sich zur Aufgabe gemacht.

  • die berufs- und Standesinteressen der Fahrlehrer zu wahren und zu fördern
  • den Brufstand zu Vertreten
  • die Ausbildung von Fahrerlaubnisbewerbern zu verbessern
  • Wissen an Mitglieder in Schulung und Fortbildung weiterzugeben
  • mitwirkung auf Bundesebene (BVF) an Entstehung und Weiterentwicklung von Gesetzen und Verordnungen


Verbandsmitglieder haben viel Vorteile. Sie sind durch den Verband immer aktuell über wichtige berufständische Themen, wie zum Beispiel die Umsetzung der EU-Führerscheinrichtlinie oder die Reform Fahrlehrerrecht, informiert. Sie erhalten Infos direkt über die Bezirksvorsitzenden, über E-Mails und den Newsletter des Verbandes, sowie direkt von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. Die Reihe der „blauen Hefte“ ist für Mitglieder kostenlos.

Der Verband hält direkt Kontakt zu den zuständigen Behörden, Prüforganisationen, den Landesverkehrsministerium und über die BVF zum  Bundesverkehrsministerium. Außerdem arbeitet der Verband in vielen Gremien und an zahlreichen Projekten mit, wie zum Beispiel der Weiterentwicklung der Fahrerlaubnisprüfung.

Verbandsmitglieder

Verbandsmitglieder haben die Möglichkeit, sich einzubringen und mitzugestalten, und profitieren von:

  • ständige und zeitnahe Verbandsinfos
  • kostenloser erhalt der Fachzeitschrift "Fahrschule"
  • Tipps und Trends in Sachen Fahrschule und Ausbildung
  • kostenlose Dokumente und Verträge zur Fahrschulverwaltung
  • Infos und Hinweise im Wettbewerbsrecht
  • Infos im Bereich Fahrlehrerrecht und Verwaltungsangelegenheiten
  • hilfestellung im Praktikum
  • mündliche Auskünfte durch das Verbandsbüro
  • Mentoring beim Schritt in die Sebstständigkeit
  • Mentoring in allen Bereichen des Fahrschulwesen
  • Infos auf Bezirksebene
  • Austausch bei Bezirksversammlungen
  • Verbandsnewsletter
  • Verbandsrundschreiben / -mails
  • Besuch der jährlichen Mitgliederversammlung
  • Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber dem Ministerium, den Verwaltungsbezirken und den unteren Verwaltungsbehörden
     

Haben Sie Fragen? Gern sind wir für Sie da!
Wir freuen uns auf Sie!

Arten der Mitgliedschaft

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft, Inhaber einer Fahrlehrerlaubnis oder vorläufige Fahrlehrerlaubnis.
Der Antrag auf Aufnahme ist schriftlich zu stellen. Durch Eintritt in den Verband erkennt das Mitglied die Verbandssatzung als bindend an.

Mitglied werden als:

  • Fahrschulinhaber
  • angstellter Fahrlehrer
  • Inhaber einer vorläufigen Fahrlehrerlaubnis
  • Fördermitglied

Download