/ Mitglieder / Aktuelle Information


Aktuelle Information 71 | 08.11.20

Neue Automatik-Regelung tritt am 1. April 2021 in Kraft

Der Bundesrat hat der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung auf Kraftfahrzeugen mit Automatikgetriebe zugestimmt. Übernommen wurden dabei auch die Empfehlungen des Verkehrsausschusses, den Ländern und den Fahrerlaubnisbehörden sowie deren Softwareanbietern, mehr Zeit zur Vorbereitung und Umsetzung der neuen Verfahrensabläufe und zur Programmierung der erforderlichen Verwaltungssoftware einzuräumen.

Somit haben wir nun Gewissheit, dass ab dem 1.4.2021 die "neue" Ausbildung auf Automatikfahrzeugen starten kann. 
======================================================================================

A2 Motorräder benötigen in Zukunft "nur" noch 250 cm²

Ebenfalls zugestimmt wurde der vorgeschlagenen Änderung der FeV Anlage 7. Diese tritt bereits am Tag nach der Verkündung der Verordnung in Kraft.
Somit dürfen ab dem Inkrafttreten auch Krafträder mit einem Hubraum von mindestens 250 ccm für die Ausbildung und Prüfung von Bewerbern der Klasse A2 eingesetzt werden. 

====================================================================================

Aktuelle Information 70 | 06.11.20

Aktueller Stand TÜV
Thema Fahrerlaubnisprüfung:

Überhänge in der Pfalz: In der Westpfalz (Gebiet um Kaiserslautern und Pirmasens) gibt es aktuell keine Überhänge.
In der Vorderpfalz (Gebiet um Ludwigshafen, Schwegenheim und Landau) hingegen gibt es Verschiebungen von Prüfterminen von ca. drei Wochen. Der TÜV wird in den kommenden Wochen verstärkt Prüfer aus anderen Bereichen abziehen. Ziel ist es, bis Ende November 2020 die Überhänge abzubauen.

Thema Theorieprüfung:
Theoriemeldung zwei Wochen vorher: An dieser Änderung wird vorläufig weiter festgehalten, da es sich für die Planung und Punkteabbau positiv ausgewirkt hat (ausgefüllte Tage für praktische Prüfungen im Anschluss an die Theorie).
==================================================================================

Fahrlehrer Fortbildung
Für die ausgefallen Fahrlehrer Fortbildung haben wirwegen der Corona Pandemie als Ersatztermin den
12. bis 17. April 2021 festgelegt
.
Die Fortbildung findet im Hotel Heusser statt.
Anmeldemöglichkeit und Platzbuchung auf unserer  Webseite ist freigeschaltet.

Im Jahr 2021, sind um den Rhythmus „1 Tag Fortbildung pro Jahr „ beizubehalten, der Ersatztermin für die Fortbildung und die Fortbildung im Oktober zu absolvieren.
Fahrlehrer Fortbildung im Oktober findet vom 25.10. bis 30.10. statt.
Anmeldemöglichkeit und Platzbuchung ab Januar 2021
======================================================================================

Aktuelle Information 69 | 02.11.20

Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

Nach § 14 Abs. 4 der 12. CoBeLVO

  • Dürfen sich so viele Personen im Fahrzeug aufhalten, wie Sitzplätze vorhanden sind.
  • Die Maskenpflicht für jede Person im Fahrzeug bleibt bestehen.
  • Die maximal zulässige Schülerzahl im Unterrichtsraum darf genutzt werden.
  • Alle anwesenden Personen haben eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • In den Klassen- und Kursräumen sind feste Sitzordnungen einzuhalten. Eine frontale Sitzordnung ist zu bevorzugen.
  • Nach dem Hygieneplan-Corona für die Schulen sind Lehrkräfte soweit diese ihren jeweiligen Arbeitsplatz erreicht haben (z.B. im Unterrichtsraum bei entsprechendem Abstand zu den Schülerinnen und Schülern; sofern der Abstand von mindestens 1,5 m eingehaltenwird) vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit.

Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu beachten:

  • Verzicht auf Körperkontakt (Umarmungen, Händeschütteln, persönliche Berührungen) sofern sich der Körperkontakt nicht zwingend aus unterrichtlichen, pädagogischen oder gesundheitlichen Notwendigkeiten wie z.B. bei Maßnahmen der Ersten Hilfe ergibt.
  • Einhalten der Husten- und Niesetikette.
  • Gründliche Händehygiene nach den einschlägigen Regeln (Händewaschen oder Händedesinfektion).
  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB): grundsätzlich für alle Personen (Lehrkräfte und weiteres schulisches Personal, Schülerinnen und Schüler, Externe) verpflichtend. Diese Pflicht umfasst alle Räume und Flächen (Unterrichtsräume, Flure, Gänge und Treppenhäuser)
  • Reinigung: Stark frequentierten Bereichen ggf. mehrmals täglich gereinigt werden: o Türklinken und Griffe (z.B. an Schubladen- und Fenstergriffe), Umgriff der Türen, Treppen- & Handläufe, Lichtschalter, Tische, Stühle, Telefone, Kopierer o Computermäuse und Tastaturen
  • Lüften: Es ist auf eine intensive Lüftung der Räume zu achten. Mindestens alle 20 min ist eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorzunehmen, auch während des Unterrichts.

Außerdem bitten wir dringend, dafür zu sorgen, dass auch vor Ihren Fahrschulen die allgemein gültigen Schutzmaßnahmen eingehalten werden (Mund-Nasen-Schutz, Mindestabstand, keine Gruppen etc.). Organisieren Sie das Betreten und Verlassen Ihrer Fahrschule sinnvoller Weise so, dass sich vor der Eingangstüre keine Warteschlangen oder Gruppen, bestehend aus Menschen aus mehr als zwei Haushalten bzw. aus mehr als zehn Personen bilden. 

Wir bitten alle Fahrschulen noch einmal ihre Prüflinge auf die unbedingte Einhaltung der Abstandsregeln und der Tragepflicht von MNB vor und während der Theorieprüfung hinzuweisen. Ich möchte mir gar nicht vorstellen welche Auswirkungen es hätte, wenn der TÜV aufgrund der Missachtung der Vorschriften zu Abstands- und Hygieneregeln Theorieprüfungen ausfallen lassen müsste.

==================================================================================
Der Vorstand lädt zu einem Zoom-Meeting ein
Der Vorstand des Fahrlehrer Verband Pfalz e. V. hat sich Gedanken zur Absage der Mitglieder-Versammlung 2020 gemacht.
Wir alle bedauern dies außerordentlich, da uns gerade der persönliche Austausch mit Euch besonders wichtig ist. Wir haben uns deshalb überlegt, Euch am

07.11. 2020 in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr

die Möglichkeit zu geben, den gesamten Vorstand bei einer Videokonferenz zu erreichen. Ihr könnt auch anrufen, eine WhatsApp oder eine E-Mail schreiben. Wir werden alle Fragen beantworten, die Ihr uns auch gern auf einer Präsenzveranstaltung gestellt hättet.
Weitere Informationen in der angefügten PDF-Datei
====================================================================================

Fahrlehrer Fortbildung
Für die ausgefallen Fahrlehrer Fortbildung haben wirwegen der Corona Pandemie als Ersatztermin den
12. bis 17. April 2021 festgelegt
.
Die Fortbildung findet im Hotel Heusser statt.
Anmeldemöglichkeit und Platzbuchung auf unserer  Webseite im  Buchungsportal wird in Kürze freigeschaltet.

Die reguläre Fahrlehrer Fortbildung ist auf den 25. bis 30. Oktober 2021 terminiert.
======================================================================================